Allgemeine Informationen

Abteilung C – Blasinstrumente, Schlagzeug, Dirigieren, Korrepetition


Die Studiengänge für Blasinstrumente und Schlagzeug bilden in den künstlerischen Fächern Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba und Schlagzeug aus. Neben dem Einzelunterricht im jeweiligen Hauptfach und Korrepetition belegen die Studierenden Kurse in den Bereichen Methodik, Musiktheorie und Gehörbildung sowie Musikwissenschaft. Durch zahlreiche Projekte in der Kammermusik, im Hochschulorchester, im Echo Ensemble und im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Eisler Winds“ wird eine praxisnahe Erprobung der erlernten Kenntnisse gewährleistet. Klavierunterricht und die Beteiligung im Hochschulchor, die Theorie physiologischer und psychologischer Aspekte des Musizierens und Übens sowie die Vermittlung außerfachlicher Schlüsselkompetenzen (Rechtskunde, Selfmanagement, Musikvermittlung) runden die Ausbildung ab. Während des Studiums kann der Schwerpunkt in allen künstlerischen Fächern alternativ auf Kammermusik, Orchester oder Pädagogik, gelegt werden.

Foto: Ernst Fesseler
Foto: Ernst Fesseler
Foto: Ernst Fesseler
Foto: Ernst Fesseler
Foto: Mathias Kutt
Foto: Mathias Kutt
Foto: Ernst Fesseler

Die Studiengänge Korrepetition, Orchesterdirigieren und Chordirigieren stehen für eine umfassende künstlerische und methodische Ausbildung, die durch einen hohen Anteil an praxisbezogener Projektarbeit ergänzt wird. Der Unterricht im jeweiligen Hauptfach, das Partiturspiel und die intensive Projektarbeit mit den Klangkörpern der Hochschule werden durch Kurse in Musiktheorie, Gehörbildung, Kontrapunkt, Stimmbildung, Analyse und Instrumentation sowie Musikwissenschaft ergänzt. Im Studium der Korrepetition wird großer Wert sowohl auf die Ausbildung in Opernkorrepetition als auch auf Instrumental- und Vokalkorrepetition gelegt. Intensiver Klavierunterricht, Italienisch, Regieprojekte und die Vermittlung von grundlegenden Kenntnissen der physiologischen und psychologischen Grundlagen des Musizierens und Übens sowie die Vorbereitung auf den Berufseinstieg (Rechtskunde, Selfmanagement, Musikvermittlung) runden die Ausbildung ab.