Lehrende

zurück

Prof. Olaf Ott

  • Geboren in Dortmund
  • Posaunenstudium bei Heinz Kricke an der Hochschule für Musik Detmold
  • 1985 bis 1989 Solo-Posaunist der Duisburger Sinfoniker, anschließend Solo-Posaunist im Radio-Symphonie-Orchester Berlin (heute Deutsches Symphonie-Orchester)
  • 1994 bis 1999 Posaunist der Berliner Philharmoniker, seit 1999 Solo-Posaunist
  • Mitglied des Blechbläser-Ensembles der Berliner Philharmoniker und des mehrfach mit internationalen Preisen ausgezeichneten Triton Trombone Quartets
  • 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ im Jahr 1983
  • Seit 2004 Gastprofessor für Posaune an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin