Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Datenschutz

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die

Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
Charlottenstraße 55
10117 Berlin

auf dieser Website (im folgenden “Hochschule”) auf.

Datenschutzerklärung

Die Hochschule für Musik Hanns Eisler nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht noch unberechtigt an Dritte weitergegeben. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten erfassen und wie genau diese verwendet werden.

Datenerhebung und -verarbeitung

Bei jedem Seitenaufruf werden Zugriffsdaten in einer Protokolldatei gespeichert. Die Hochschule benutzt hierfür derzeit die Dienste der Anbieter SmarterStats und Google Analytics. Der dabei gespeicherte Datensatz enthält die folgenden Daten:

  • Ihre IP-Adresse, durch die Ihr Computer eindeutig identifiziert werden kann,
  • den Remote Host (Name und IP-Adresse des Rechners, der die Seite anfordert),
  • die Uhrzeit, den Status, die übertragene Datenmenge sowie die Internetseite, von der Sie auf die angeforderte Seite gekommen sind (Referrer), sowie
  • die Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers (User-Agent).

Die Hochschule verwendet die Protokolldaten (Logs) anonymisiert, also ohne Zuordnung oder Hinweise auf Ihre Person, für statistische Auswertungen. Die Hochschule kann so z.B. erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten die Webseiten besonders intensiv genutzt werden, welche Seiten besonders häufig aufgerufen werden und ob Fehler auftreten. Die in den Protokolldateien gespeicherten Seitenaufrufe und Nutzungen werden nicht mit einzelnen Personen verknüpft. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck der Ermöglichung der Nutzung der Webseite (Verbindungsaufbau), der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Internetangebotes. Die IP-Adresse wird nur bei Angriffen auf die Netzinfrastruktur der Hochschule für Musik Hanns Eisler ausgewertet.

Über die vorstehend genannten Fälle hinaus werden personenbezogene Daten nicht verarbeitet, es sei denn, Sie willigen ausdrücklich in eine weitergehende Verarbeitung ein.

Unter folgenden Links kann eine individuelle Deaktivierung von Google Analytics https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de und SmarterStats http://portal.smartertools.com/KB/a174/exclude-an-ip-address-from-smarterstats.aspx vorgenommen werden.

Externe Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte die Hochschule keinen Einfluss hat. Für die Inhalte der verlinkten Seiten wird keine Gewähr übernommen, es ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seite verantwortlich (siehe Haftungsausschluss).

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit der Hochschule (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Veranstaltungsplan, Newsletter

Mit dem Veranstaltungsplan und/oder Newsletter informieren wir Sie über die Hochschule und unsere Angebote.

Wenn Sie den Veranstaltungsplan und/oder Newsletter empfangen möchten, benötigen wir von Ihnen eine Postanschrift inklusive Vor- und Nachname und/oder eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen Email-Adresse sind bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand des Veranstaltungsplans und Newsletters verwendet und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Mit der Anmeldung zum Veranstaltungsplan und/oder Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine Emailadresse missbraucht und sich ohne Kenntnis des Berechtigten für den Empfang des Veranstaltungsplans und/oder Newsletters anmeldet.

Widerruf

Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Veranstaltungsplans und/oder Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über eine Antwort auf den Newsletter selbst mit dem Betreff "abbestellen" oder per Mitteilung an die Adresse michaela.engelbrecht@hfm-berlin.de erfolgen.

Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Stand: August 2014

Datenschutzerklärung

Alternativ zum Browser-Add-On oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten klicken Sie bitte den nachfolgenden Hyperlink, um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern: Deaktivieren (das Opt Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain).