Jump to searchboxZur Sprachauswahl springenJump to navigationJump to contentJump to footer
Menu

Workshop Ensemble Paris-Berlin

Kooperation mit dem Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris

13.01.2018
17:30 H, Eintritt frei
Studiosaal
Charlottenstraße 55, 10117 Berlin

In einem publikumsoffenen Workshop um 17.30 Uhr stellt Bruno Mantovani, Komponist und Direktor des Conservatoire national supérieur, die Werke der beiden Kompositionsstudierenden Benoît Sitzia und Roberto Fausti vor. Die Uraufführungen finden im anschließenden Konzert um 19 Uhr statt.

Benoît Sitzia (Paris) ...d'Être, se déployer...
Roberto Fausti (Berlin) Ouvertüre

Ensemble Paris-Berlin:
Javier Rodriguez Centeno Flöte (auch Piccolo, Alt und Bass-Flöte)
Shih-Ying Huang Oboe
Julius Engelbach Klarinette (auch Es- und Bassklarinette)
Florian Bensch Fagott (auch Kontrafagott)
Campbell McInnes Horn
Noé Nillni Trompete
Jumpei Yamashita Posaune
Ming-Yu Weng Schlagzeug
Chae-Um Kim Klavier
Léo Marillier Violine I
Darya Varlamova Violine I
Rozarta Luka Violine II
Ruth Mogrovejo Viola
Aleke Alpermann Violoncello
Louis Siracusa Kontrabass

Manuel Nawri Dirigent

Bruno Mantovani Moderation, Direktor Conservatoire national supérieur de musique et de danse de Paris

Mit freundlicher Unterstützung von:

impuls neue musik
Koreanisches Kulturzentrum
Deutsch-Französisches Jugendwerk