Jump to searchboxZur Sprachauswahl springenJump to navigationJump to contentJump to footer
Menu

Verfahrensweisen und Organisation des hochschulinternen QM

Das hochschulinterne Qualitätsmanagement an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin ist in einer vereinbarten Evaluationssatzung für alle Hochschulmitglieder geregelt. Folgende Evaluationsverfahren werden bei der internen Qualitätssicherung eingesetzt, bzw. sind in Planung:

  • Studierendenbefragung zur Lehrevaluation
  • Studierendenbefragung zur Studiengangsevaluation/Systembefragung
  • Erstsemesterbefragung zur Studieneingangsevaluation
  • AbsolventInnenbefragung und Verbleibstudie
  • Studienabbrecherbefragung
  • Lehrendenbefragung

Mit Hilfe dieser Verfahren wird sichergestellt, dass alle relevanten Stakeholder für Studium und Lehre an der Hochschule (Studierende, Lehrende, AbsolventInnen) ihre Erfahrungen, Einschätzungen und ggf. Interessen in die Qualitätsfeststellung einbringen können und damit zu einer verlässlichen Basis für die Qualitätsentwicklung an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin beitragen.

Internes und externes QM

Ablauf des hochschulinternen QM

Aktuelle Ergebnisse des QM

Kooperationsprojekte