Aktuelles

Händel-Ring für Prof. Jörg-Peter Weigle

Prof. Jörg-Peter Weigle erhält den Georg-Friedrich-Händel-Ring des Verbandes Deutscher Konzertchöre (VDKC). Der Ring ist eine der wichtigsten Auszeichnungen des deutschen Chorwesens und wird Prof. Weigle am 1. Mai im Rahmen des 19. Deutschen Chorfestivals in Magdeburg verliehen.
„Innerhalb Deutschlands zählt er zu den führenden Persönlichkeiten des Chorlebens. Mit ihm wurde ein Preisträger gefunden, der in herausragender Weise die Kriterien der Preisvergabe erfüllt“, sagte der Verbandpräsident Prof. Ekkehard Klemm.
Weiterlesen

XXVI. Internationaler Kammermusikkurs

Seit 26 Jahren treffen sich jedes Frühjahr zum Ende des Wintersemesters an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin Kammermusikensembles, um eine Woche lang unter der Leitung von Prof. Eberhard Feltz und Prof. Michael Vogler sowie mit renommierten internationalen Kammermusikern zu arbeiten. Zu Gast ist in diesem Jahr Prof. Gerhard Schulz, langjähriges Mitglied des Alban Berg Quartetts. Das Abschlusskonzert findet am 25. Februar statt, der Eintritt ist frei. Weiterlesen

Kammermusik im Neuen Marstall

Haydns Streichquartette und Schostakowitschs Klaviertrio, Beethovens Streichtrio und Messiaens Quatuor, die „Metamorphosen“ von Richard Strauss und „Verklärte Nacht“ von Arnold Schönberg, Brahms, Schubert, Schumann – in einer Reihe von Kammermusikkonzerten spielen Studierende und Lehrende der Hanns Eisler zum Ende des Wintersemesters 2016/17 wieder ein weit gefächertes und spannendes Programm. Die Konzerte finden im Krönungskutschen-Saal und Galakutschen-Saal des Neuen Marstalls statt. Weiterlesen

European Union Youth Orchestra 2017

Die Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin richtete 2016 erstmals die Probespiele für das European Union Youth Orchestra (EUYO) 2017 aus. Die erste und zweite Runde fanden am 29. und 30. Oktober in der Hochschule statt. Das EUYO hat jetzt die Ergebnisse veröffentlicht und gibt die neuen Orchestermitglieder und Reservelisten für das EUYO 2017 bekannt.
Weiterlesen

Slow Listening: Prokofjew Klaviersonate Nr. 2

Musikalische Details und geschichtliche Hintergründe von Sergej Prokofjews Klaviersonate Nr. 2 in d-Moll erklärt Clemens Goldberg in seiner Mittagskonzertreihe „Slow Listening“ im März. Das 1914 erstmals aufgeführte Klavierwerk spielt die taiwanesisch-deutsche Pianistin Julia Hermanski am 1. März im Krönungskutschen-Saal. Weiterlesen

Kita-Kinderkonzerte 3-2-1 LOS!

Mitsingen und mitmachen, aber auch Stillsitzen und Zuhören, fantasievolle Musik-Geschichten, kurzweilig und fesselnd, aber weder simpel noch zu kompliziert – Im der Musikvermittlung widmen sich Studierende der Hanns Eisler dem jüngsten Musikpublikum. Sie gestalten 45 abwechslungsreiche Minuten, in denen Kinder Musik und Instrumente ganz nah erleben. Weiterlesen