Wolkenflug und Nebelflor - Claudio Bohórquez im Musikforum Gendarmenmarkt

Prof. Claudio Bohórquez (Foto: Neda Navaee)
Prof. Claudio Bohórquez (Foto: Neda Navaee)

„Elfenmusik“ wird Felix Mendelssohn Bartholdys Es-Dur Oktett auch genannt – der Komponist schrieb es mit nur 16 Jahren, inspiriert von der Walpurgisnacht in Goethes Faust I. Das Oktett wurde sein wichtigstes Jugendwerk. Der Cellist Claudio Bohórquez, der seit 2016 als Professor an der Hochschule lehrt, spielt es gemeinsam mit Studierenden im Kleinen Saal des Konzerthauses Berlin, im Rahmen der gemeinsamen Reihe Musikforum Gendarmenmarkt. Der polnische Komponist Krzysztof Penderecki widmete dem 2004 verstorbenen russischen Cellisten Boris Pergamenschikow – Bohórquez’ ehemaligem Hochschullehrer an der Hanns Eisler – sein Divertimento für Cello solo. Neben diesem Solowerk stehen außerdem die „Windungen für 12 Violoncelli“ von Iannis Xenakis und Brahms Sonate für Cello und Klavier F-Dur auf dem Programm. Der Pianist ist Péter Nagy, Professor für Klavier an der Musikhochschule Stuttgart. 

Seit 1997 präsentieren sich regelmäßig neu berufene Lehrende sowie Studierende, Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin im Rahmen des Musikforums Gendarmenmarkt, einer Kooperation mit dem Konzerthaus Berlin. International renommierte Künstlerinnen und Künstler, darunter Mitglieder der Berliner Philharmoniker, der Staatskapelle und des Konzerthausorchesters Berlin, sind häufig zu Gast in dieser Veranstaltungsreihe.

Mo 10.4. 20 H
KONZERTHAUS, KLEINER SAAL
Krzysztof Penderecki: Divertimento für Violoncello solo (Urfassung 1994 - Boris Pergamenschikow gewidmet)
Johannes Brahms: Sonate für Violoncello und Klavier F-Dur op. 99
Iannis Xenakis: Windungen für 12 Violoncelli (1976)
Felix Mendelssohn Bartholdy: Oktett Es-Dur op. 20

Claudio Bohórquez (Violoncello)
Péter Nagy (Klavier)
Studierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Tickets: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro
KARTENTELEFON: 030.20309-2101

Karten online

Konzerthaus Berlin
Gendarmenmarkt
10117 Berlin