Pressestimmen

Ein Ständchen zum Geburtstag von Tabea Zimmermann - Berliner Morgenpost

Die Bratschistin hat am Sonntag im Radialsystem V gespielt. An ihrem Geburtstag trat ihr musikalischer Zwilling auf. "Ungehindert entfaltet sie ihre glühenden Mezzoforte-Kantilenen und federleichten Pianissimi. Es ist ein Brahms ohne existenzielle Grübeleien, ein Brahms, bei dem das Spielerische, Tänzerische an erster Stelle steht." Weiterlesen

Grusel mit dem Holländer - Nordbayrischer Kurier

(...) hat dieser Holländer durch die Bank hindurch sehr gefallen, vermutlich auch deshalb, weil Julia Huebner in ihrer Regiearbeit höchst solide gearbeitet und eine durchwegs verständliche Bilderwelt geschaffen hat. Auf der einen Seite Senta, ganz auf ihr Zimmer fixiert – eine Art Schaukasten, in sterilem Weiß gehalten – auf der anderen Seite der Holländer, unter einer Plane in einem schäbig blauen Ruderboot hausend. Weiterlesen

Gustav-Mahler-Wettbewerb - Neue Zürcher Zeitung

Mit dem Träger des ersten Preises, Kah Chun Wong aus Singapur, hat sich schliesslich ein Musiker durchgesetzt, der mit seiner verbindlichen Art seine fachliche Kompetenz viel leichter vermitteln konnte als Neller. Und der 29-Jährige, der unter anderem bei Kurt Masur assistierte, besitzt auch ein sehr genaues Gespür für die jeweiligen klanglichen Eigenheiten der Stücke. Gleich, ob es sich um Haydn, Widmann oder Haas handelte, Wong hatte immer klare und überzeugende Bilder parat. (…) Weiterlesen

Gotteslob und kecke Amouren - Märkische Oderzeitung

Gesangsstudenten in Altfriedland. Die französische Sopranistin Marine Madelin präsentierte mit sieben weiteren Studierenden der Gesangsklassen der Hanns Eisler das Ergebnis eines Herbstsemesterprojektes zu Werken von Monteverdi und Zeitgenossen: "mit glockenheller Stimme herzerfrischend natürlich vorgetragen (...) Ein rundum umjubeltes Stimmenfest."

Weiterlesen