Master Kammermusik

Die "Hanns Eisler" bietet ein konsekutives Masterprogramm Kammermusik an.

Ausbildungsziele des Masterprogrammes

Zielsetzung des konsekutiven Masterstudiengangs Kammermusik ist es, die Fähigkeiten und Kenntnisse zu vermitteln, die die Kammermusikensembles dazu in die Lage versetzen, ein Werk nach kammermusikalischen Gesichtspunkten selbständig zu erarbeiten und auf höchstem professionellem Niveau auf dem Podium zu präsentieren.

Allgemeine Informationen

AbteilungGesang/Musiktheater, Regie
Streichinstrumente, Harfe, Gitarre
Blasinstrumente, Schlagzeug, Dirigieren, Korrepetition
Klavier, Komposition, Wissenschaften
StudiengangMasterstudiengang Kammermusik
UnterrichtsspracheDeutsch
Wählbare Schwerpunkte
  • Lied-Duo
  • Ensemble
AbschlussgradMaster of Music
Regelstudienzeit4 Semester
Studiengebühren Mehr lesen
Beginnjedes Semester
ZugangsvoraussetzungZugangsvoraussetzung ist, dass
  1. alle Mitglieder der sich bewerbenden Ensembles an einer deutschen Hochschule oder an einer Hochschule, die einem der Bologna-Signatarstaaten angehört, oder an einer anderen außländischen Hochschule mindestens einen Bachelorabschluss oder vergleichbaren Abschluss erworben haben,
  2. die Ensembles seit mindestens einem Jahr in der gleichen Besetzung zusammen spielen sowie
  3. die besondere künstlerische Eignung nachweisbar durch die Zugangsprüfung. Als Ensemble im Sinne des Studiengangs gelten Liedduos und Ensembles ab drei Instrumenten.
Zulassungsprüfung
  • im Mai/Juni für das Wintersemester und
  • im Januar/Februar für das Sommersemester
Die Zulassungsprüfung findet auf Einladung der Hochschule statt!
zur vollständigen Ansicht

Zulassungsprüfungsanforderungen

Hauptfach Kammermusik

Die Zugangsprüfung besteht aus einer Prüfung im Hauptfach und ggf. einem anschließenden
Eignungsgespräch.

Hauptfachprüfung:
Vorlage aller Sätze von mindestens drei großen Werken aus verschiedenen Stilerichtungen, wovon die Zulassunsgkommission 20 Minuten Musik zum Vortrag
als Prüfung auswählt.

Zur näheren Information wird ein vorheriges Vorstellungsgespräch bei einer Studienfachberaterin
oder einem Studienfachberater des Fachgebietes dringend empfohlen.

Bewerbung

BewerbungsfristendeFür das Sommersemester: 15. Dezember
Für das Wintersemester: 15. April
*Bewerbungen für Gesang und Regie sind nur zum Wintersemester möglich
Bewerbungsgebühr

60,- €   Mehr lesen