Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Elsa-Neumann-Stipendium

Förderartfinanzielle Förderung zur Erarbeitung eines künstlerischen Vorhabens
Förderbetrag1.000 € monatlich plus 103 € monatlich Sachkostenpauschale
Förderdauer1 Jahr
Förderzuschläge
  • Familienzuschlag von 102,26 € (StipendiatInnen mit Kind), für jedes weitere Kind 51,13 €
  • evtl. Sonderzuwendung für Reisekosten
Voraussetzungen
  • weit überdurchschnittliche Qualifikation
  • abgeschlossenes Hochschulstudium in einem künstlerischen Fach
  • der erste Studienabschluss darf nicht länger als drei Jahre zurückliegen; jeder weitere Studienabschluss (z.B. Master, Konzertexamen) muss weniger als zwei Jahre zurückliegen
  • nach Stipendienzusage Immatrikulation an einer künstlerischen Hochschule des Landes Berlin und Betreuung durch eine/n ProfessorIn (hauptamtlich beschäftigt)
Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses
  • Beschreibung des geplanten künstlerischen Vorhabens
  • Arbeitsplan, Zeitplan und Angaben über beabsichtigte Reisen im Zusammenhang mit dem geplanten Vorhaben
  • aktuelle Stellungnahme des/der betreuenden Professors/Professorin
Auswahlverfahren
  • Die Abgabe der Antrags erfolgt in der Geschäftsstelle an der UdK (Adresse: Universität der Künste, NaFöG-Geschäftsstelle, Postfach 120544, 10595 Berlin).
  • Zum Auswahlverfahren zugelassene BewerberInnen werden von der Vergabekommission zu einer Präsentation eingeladen.
Bewerbungsfristeni.d.R. im Oktober eines Jahres