Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Ottilie-Selbach-Redslob-Stiftung

Förderart
  • finanzielle Unterstützung in Form einer Studienbeihilfe
  • Projektförderung, z. B. für die Teilnahme an einem Meisterkurs
FörderbetragDer Förderbetrag wird individuell von der Stiftung festgelegt.
FörderdauerDie Unterstützung wird in Form einer Einmalzahlung vergeben.
Förderzuschlägekeine
Voraussetzungen
  • überdurchschnittlich Qualifikation
  • wirtschaftliche Bedürftigkeit
  • Studium der Hauptfächer Klavier, Streichinstrumente und Gesang
  • Immatrikulation an einer deutschen Musikhochschule während des Förderzeitraums
  • bereits geförderte Studierende können sich nicht ein zweites Mal bewerben
Bewerbungsunterlagen
  • Motivationsschreiben (inkl. Darstellung des beabsichtigten Studienzwecks, z.B. Auslandsstudium, Wettbewerbsteilnahme sowie Angabe über die wirtschaftliche Bedürftigkeit)
  • tabellarischer Lebenslauf
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Leistungsnachweise: mindestens zwei Empfehlungsschreiben sowie Kritiken, Hochschulzeugnisse, Tonaufnahmen usw.
Auswahlverfahren
  • Prüfung der Unterlagen auf Vollständigkeit
  • Der Stiftungsrat entscheidet anhand der eingegangenen Bewerbungen, ob die Bewerber*innen zum künstlerischen Vortrag eingeladen werden.
  • Ggf. Einladung zum Vorsingen / Vorspielen (etwa eine halbe Stunde künstlerischer Vortrag). Das Programm sollte Werke aus mindestens zwei verschiedenen Stilbereichen enthalten. Zyklische Werke sollten komplett - mit allen Sätzen - angeboten werden, aus denen die Kommission eine Auswahl treffen kann.
Bewerbungsfristeni.d.R. im November eines Jahres