Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Anerkennungen

Studien- und Prüfungsleistungen werden nach Maßgabe der jeweiligen Prüfungsordnung anerkannt.

Einstufung in ein höheres Fachsemester nach Hochschulwechsel

Mit der Einstufung in ein höheres Fachsemester erkennt die Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin Ihre an einer anderen Hochschule erbrachten Leistungen pauschal an. Dies bedeutet, dass Sie z.B. bei einem Hochschulwechsel in das 5. Fachsemester eines Bachelorstudiengangs an der Hanns Eisler 120 Leistungspunkte basierend auf dem Musterstudienplan Ihres Studiengangs an der Hanns Eisler angerechnet bekommen.

Kompetenzerwerb außerhalb der Hochschule

Wenn Sie eine durch Vertrag nachgewiesene Akademiestelle an einem der Berliner Orchester oder einem vergleichbaren Orchester der A-Klasse oder der Sonderklasse oder eine durch Preise, Konzerte, etc. große künstlerische Tätigkeit nachweisen können, kann der Prüfungsausschuss auf Antrag der Abteilung (Bachelor) oder auf Ihren Antrag (Master) hin außerhochschulisch erworbene Kompetenzen im Sinne der Prüfungsordnungen anerkennen und anrechnen.

Im Auslandssemester erbrachte Leistungen

Wenn Sie sich nach Ihrem Auslandssemester an der Partnerhochschule erbrachte Leistungen anerkennen lassen möchten, kontaktieren Sie bitte das Internationale Büro. Für die Anerkennung ist ein von der Partnerhochschule ausgestelltes Transcript of Records notwendig.