Welcome

  • Einschreibung vor Ort
    bis 13.10.
  • Begrüßungstage
    4.10.-20.10.

Wir freuen uns, Sie an der Hochschule für Musik Hanns Eisler willkommen zu heißen! Nehmen Sie Ihr Studium in Kürze auf, sind Sie an dieser Stelle genau richtig.

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen zur Einschreibung und den ersten Semesterwochen, die Ihnen den Start in das Studium erleichtern. Bitte lesen Sie die Hinweise sorgfältig!

Bei weiteren Fragen zu Visa, der Krankenversicherung, der Wohnungssuche oder der Anerkennung von Studien- und Prüfungsleistungen, können Sie sich an das Immatrikulationsbüro wenden.

Einschreibung vor Ort

Die Einschreibung erfolgt persönlich im Immatrikulationsbüro der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin.

Immatrikulieren Sie sich bitte spätestens bis zum 13.10.2017

Mo.-Fr. 10.00-12.00 Uhr
Raum 637
Charlottenstr. 55
10117 Berlin

Erforderliche Unterlagen

StudienanfängerInnen (BA ohne vorheriges Studium)

  • Nachweis der Krankenversicherung

    • Für internationale Studierende: ausländische Krankenbescheinigungen und die gültige Europäische Krankenversicherungskarte sind von einer deutschen Krankenversicherung anerkennen zu lassen
    • Die Beiträge für Studierende in den gesetzlichen deutschen Krankenversicherungen unterscheiden sich nur geringfügig. Der Abschluss einer Krankenversicherung oder die Anerkennung der Europäischen Krankenversicherungskarte bei einer gesetzlichen Krankenkasse ist am 28. und 29. September in der Hochschule möglich.

    Weiteres

  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Matura (falls vorhanden)

    Zeugnisse müssen bei der Einschreibung im ORIGINAL vorgelegt werden!

Studierende mit vorherigem Studium im In- oder Ausland

  • Nachweis der Krankenversicherung

    • Für internationale Studierende: ausländische Krankenbescheinigungen und die gültige Europäische Krankenversicherungskarte sind von einer deutschen Krankenversicherung anerkennen zu lassen
    • Die Beiträge für Studierende in den gesetzlichen deutschen Krankenversicherungen unterscheiden sich nur geringfügig. Der Abschluss einer Krankenversicherung oder die Anerkennung der Europäischen Krankenversicherungskarte bei einer gesetzlichen Krankenkasse ist am 28. und 29. September in der Hochschule möglich.

    Weiteres

  • Zeugnisse/Studiennachweise

    • Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Matura (falls vorhanden) oder Zulassungsbescheid der vorherigen Hochschule
    • Master-Studierende: Bachelor- oder Diplomzeugnis bzw. vorläufige Bescheinigung über Studienabschluss
    • Konzertexamen/Meisterklasse: Masterzeugnis 
    • Transcript of Records: Übersicht aller bisher erbrachten Studienleistungen (im In- oder Ausland)
    • Exmatrikulationsbescheinigung der zuletzt besuchten Hochschule

      Zeugnisse müssen bei der Einschreibung im ORIGINAL vorgelegt werden!

zusätzlich für internationale Studierende

  • Für alle nicht aus EU-Ländern oder Nicht-EU-Schengen-Staaten kommenden StudienanfängerInnen: Aufenthaltstitel (in der Berliner Ausländerbehörde zu beantragen) oder Nachweis einer Terminvereinbarung mit der Berliner Ausländerbehörde
  • Bei Hochschulwechsel ggf. Umschreibung des Aufenthaltstitels auf HfM Hanns Eisler Berlin (bspw. bei Beschränkung des Aufenthaltstitels auf bestimmte Hochschule und/oder bestimmen Studiengang)

    Weiteres

  • Bachelor-Studierende: Sprachzertifikat B.2.2. (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen), wenn nicht nachweisbar: obligatorischer Intensivsprachkurs ab 04.09.2017

Intensivsprachkurs

Für internationale Bachelor-Studierende, die die erforderlichen deutschsprachigen Verständigungs- und Studienvoraussetzungen im Zugangsverfahren noch nicht nachgewiesen haben, ist die Immatrikulation mit der Auflage verbunden, den Intensivsprachkurs Deutsch als Fremdsprache an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin zu belegen und durch ein Zertifikat nachzuweisen.
Bei Nichterfüllen dieser Auflage ist die Einschreibung nicht möglich.

Die Intensivsprachkurse beginnen am 04.09.2017.

⇒ Weitere Details

Welcome Weeks

Um Ihre für die Einschreibung notwendigen Angelegenheiten zu erledigen, Ihren Stundenplan zu erstellen und Ihre Unterrichte anzumelden, ist es ratsam, pünktlich zu Semesterbeginn zu den Begrüßungstagen vor Ort zu sein.

Die Welcome Weeks dauern vom 04.10. bis zum 20.10.2017.

Neben einer wichtigen Infoveranstaltung zur Studienorganisation erwarten Sie Gelegenheiten zum Kennenlernen von anderen Studierenden und Lehrenden, die Begrüßung durch die Studierendenvertretung, eine Bibliotheksführung, ein Stadtrundgang u.v.m.

⇒ Zum ausführlichen Programm

Semesterbeginn: 01.10.2017
Unterrichtsbeginn: 09.10.2017