Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Immatrikulation

Die Immatrikulation erfolgt persönlich im Immatrikulations- und Prüfungsamt der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin.

Immatrikulieren Sie sich bitte spätestens bis zum 13.10.2017

Voraussetzung für eine erfolgreiche Immatrikulation ist die Überweisung der Semestergebühren.

Kontoverbindung (SEPA-Überweisung)
Empfänger: Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin
IBAN: DE77100100100581403101
BIC: PBNKDEFFXXX
Betrag: 304,89 Euro
Verwendungszweck: 1700300050757, Name und Vorname, Studiengang

Für Überweisungen aus dem Ausland benötigen Sie ggf. zudem folgende Angaben:
Postbank Berlin
Hallesches Ufer 60
10963 Berlin

Informationen zur Zusammensetzung der Semestergebühren, Befreiung und Rückerstattung finden Sie hier.

Erforderliche Unterlagen

StudienanfängerInnen (BA ohne vorheriges Studium)

  • Nachweis der Krankenversicherung
    • Hinweis für internationale Studierende: ausländische Krankenversicherungsbescheinigungen bzw. die gültige Europäische Krankenversicherungskarte sind von einer deutschen Krankenversicherung anerkennen zu lassen.
    • Die Beiträge für Studierende in den gesetzlichen deutschen Krankenversicherungen unterscheiden sich nur geringfügig. Der Abschluss einer Krankenversicherung oder die Anerkennung der Europäischen Krankenversicherungskarte bei einer gesetzlichen Krankenkasse ist während der Begrüßungstage (siehe Programm) in der Hochschule möglich.
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Matura (falls vorhanden)

    Zeugnisse müssen bei der Einschreibung im ORIGINAL vorgelegt werden!

Studierende mit vorherigem Studium im In- oder Ausland

  • Nachweis der Krankenversicherung
    • Hinweis für internationale Studierende: Eine ausländische Krankenversicherungsbescheinigungen bzw. die gültige Europäische Krankenversicherungskarte sind von einer deutschen Krankenversicherung anerkennen zu lassen.
    • Die Beiträge für Studierende in den gesetzlichen deutschen Krankenversicherungen unterscheiden sich nur geringfügig. Der Abschluss einer Krankenversicherung oder die Anerkennung der Europäischen Krankenversicherungskarte bei einer gesetzlichen Krankenkasse ist während der Begrüßungstage (siehe Programm) in der Hochschule möglich.
  • Zeugnisse/Studiennachweise
    • Hochschulzugangsberechtigung: Abitur, Matura (falls vorhanden) oder Zulassungsbescheid der vorherigen Hochschule
    • Master-Studierende: Bachelor- oder Diplomzeugnis bzw. vorläufige Bescheinigung über Studienabschluss
    • Konzertexamen/Meisterklasse: Masterzeugnis
    • Transcript of Records: Übersicht aller bisher erbrachten Studienleistungen (im In- oder Ausland)
    • Exmatrikulationsbescheinigung der zuletzt besuchten Hochschule

      Zeugnisse müssen bei der Einschreibung im ORIGINAL vorgelegt werden!

Zusätzlich für internationale Studierende

  • StudienanfängerInnen aus Nicht-EU/Schengen-Staaten: Aufenthaltserlaubnis (in der Berliner Ausländerbehörde zu beantragen) oder Nachweis einer Terminvereinbarung mit der Berliner Ausländerbehörde.
  • Bei Hochschulwechsel ggf. Umschreibung der Aufenthaltserlaubnis auf HfM Hanns Eisler Berlin (bspw. bei Beschränkung des Aufenthaltstitels auf bestimmte Hochschule und/oder bestimmen Studiengang).
  • Bachelor-Studierende: Sprachzertifikat B.2.2. (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen), wenn nicht nachweisbar: obligatorischer Intensivsprachkurs