zurück

Konzert

Eisler plus+

Berliner Liedklassen

Prof. Wolfram Rieger

In einem gemeinsamen Workshop erarbeiten Studierende der Berliner Liedklassen mit Prof. Eric Schneider der Universität der Künste, Anita Keller und Prof. Wolfram Rieger der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin Werke von Hanns Eisler. Am Samstagabend sind Sie herzlich zum Abschlusskonzert dieser Kooperation eingeladen, in dem die Mitwirkenden Ihnen ihre Ergebnisse präsentieren. Dabei entsteht das Konzertprogramm kurzfristig aus einer Gesamtliste jener Werke, die während des Workshops erarbeitet wurden:

Wiegenlieder einer Arbeitermutter, Lied eines Freudenmädchens, An den kleinen Radioapparat, Hotelzimmer 1942, Über den Selbstmord, Ballade von der Judenhure Marie Sanders (Brecht), Heiratsannonce (Liebeslied eines Kleinbürgermädchens), Mutter und Vater (Aus einer Enquete), Die Sünde (Aus einer Enquete), Lied von der belebenden Wirkung des Geldes (Brecht), Über den Selbstmord (Brecht), Der Kirschdieb (Brecht), Die beiden Flaschen, Auf einer grünen Wiese, Bitte an den Hund, Verfehlte Liebe (Heine), Und endlich (Altenberg), Küsst die Faschisten (Tucholsky), Hotelzimmer 1942 (Brecht), Wiener Lied, Im Blumengarten, Vom Sprengen des Gartens, Zweck der Musik, Horatios Monolog, Und endlich, Ostersonntag, Frühling

Eric Schneider und seine Liedklasse Universität der Künste Berlin & Anita Keller, Prof. Wolfram Rieger Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Lied-Duos
Anne Steffens & Piotr Fidelus, Antje Bornemeier & Piotr Fidelus, Jonas Böhm & Väinö Jalkanen Universität der Künste Berlin
Katharina Löwe & Yulia Semenova, Michael Borth & Anni Laukkanen, Katarina Morfa & Silvia Patru, Julian Twarowski & Christina Hyun-ah Choi, Constanze Jader & Christina Choi, Hubert Kowalczyk & Christina Hyun-ah Choi Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin