zurück

Vortragsreihe

Lieblingsstücke 26.10.

Prof. Dr. Rainer Nonnenmann

Im Rahmen von insgesamt 15 Vorträgen sind Hochschulangehörige und Gäste dazu eingeladen, über Musik aus dem 20./21. Jahrhundert zu sprechen, die ihnen am Herzen liegt oder die sie für historisch besonders wichtig halten. Komponistinnen und Komponisten sind darüber hinaus ausdrücklich dazu aufgefordert, ihr eigenes Schaffen anhand eines oder mehrerer Beispiele vorzustellen sowie es mit Blick auf bedeutsame Einflüsse und Lieblingsstücke zu diskutieren.

„Ein kahles, bösartiges Werk“: Wie ich lernte, Helmut Lachenmanns Kontrakadenz zu lieben