zurück

Preisträgerkonzert

Steinway-Förderpreis 2017

Preisträgerinnen und Preisträger der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und der Universität der Künste Berlin

Kenji Miura (Foto: Karsten Bursak)

Seit 1995 wird der Steinway-Förderpreis an Berliner Klavierstudierende der Hanns Eisler und der Universität der Künste verliehen. Auch in diesem Jahr wurde eine Jury aus Lehrenden beider Berliner Hochschulen auserkoren worden, um aus den insgesamt sechs Konzertauftritten den besten Pianisten oder die beste Pianistin ausfindig zu machen. Erleben Sie den Gewinner Kenji Miura (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin) und die Gewinnerin Miyeon Lee (Universität der Künste Berlin) im abschließenden Preisträgerkonzert.

Peter Iljitsch Tschaikowsky „Der Nussknacker“ op. 71 - Konzertsuite (Bearbeitung für Klavier von Mikhail Pletnev)
Johann Sebastian Bach Partita für Violine solo Nr. 2 d-moll BWV 1004 - Chaconne (Bearbeitung für Klavier von Ferruccio Busoni)
Kenji Miura Klavier (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin)

Frédéric Chopin Nocturne Des-Dur op. 27 - Nr. 2, Impromptu Ges-Dur op. 51 - Nr. 3
Carl Vine Klaviersonate Nr. 1 - 1. Satz
Manuel de Falla Fantasía Bética
Miyeon Lee Klavier (Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin)