Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Vorauswahl Klavier

Für das Hauptfach Klavier (Bachelor & Master) findet eine Vorauswahl statt.
Die Vorauswahl erfolgt basierend auf audiovisuellen Aufnahmen im Anschluss an den Bewerbungszeitraum.
Über das Ergebnis der Vorauswahl informiert die Hochschule schriftlich über das Bewerbungsportal.

Für die Vorauswahl laden Sie Ihre audiovisuellen Aufnahmen entsprechend den Anforderungen auf einen Server Ihrer Wahl.
Die jeweiligen Links zu Ihren audiovisuellen Aufnahmen geben Sie im Bewerbungportal unter „Weitere Angaben“ an.

Achten Sie auf die Aufnahmequalität.
Überprüfen Sie, dass die Aufnahmen über die angegebenen Links per Internetbrowser erreichbar und abspielbar sind (kein Passwort/keine Login-Funktion).

Beachten Sie, dass bei den Anforderungen, die ein komplettes Stück oder Werk angeben, alle Sätze vorzubereiten und aufzunehmen sind.

Anforderungen Repertoire

  • ein polyphones Werk des Barock (z. B. Präludium und Fuge aus dem Wohltemperierten Klavier von J. S. Bach)
  • ein Satz einer klassischen Sonate
  • eine virtuose Etüde

Anforderungen Aufnahmen

  • Die Aufnahmen dürfen nicht älter als 1 Jahr sein.
  • Die Bewerbenden müssen immer voll im Bild zu sehen sein, besonders sollen Hände und Füße deutlich sichtbar sein.
  • Alle Stücke müssen auswendig vorgetragen werden.
  • Ton- und Bildbearbeitungen sind nicht erlaubt.