Kritisches Orchester

nach einer Idee von Klaus Harnisch

iCal vCal Workshop

12.3.2023
11 H, Eintritt frei
Krönungskutschen-Saal
Neuer Marstall, Schloßplatz 7, 10178 Berlin

Das Kritische Orchester widmet sich seit 2002 der Förderung der dirigentischen Ausbildung aus der Perspektive von Orchestermusiker*innen. Weltweit bewerben sich Dirigent*innen für einen Platz am Pult der Dirigierwerkstatt. Das Kritische Orchester formiert sich dafür jedes Jahr in wechselnden Besetzungen und vereint Musiker*innen aus Berliner Orchestern und namhaften deutschen Klangkörpern.
Das exklusive Projekt ergänzt die tradierte Dirigierausbildung um eine spezifische Interaktion zwischen Dirigent*in und Musiker*in. Es eröffnet den Dirigierenden ein experimentelles Feld, auf dem sie den erreichten Stand ihrer Fähigkeiten erproben und ihre musikalischen Visionen vermitteln können.

Das Kritische Orchester basiert auf einer Idee von Klaus Harnisch und Prof. Christhard Gössling. Seit 2016 wird das Projekt in Kooperation mit dem Forum Dirigieren des Deutschen Musikrates veranstaltet.

Prof. Lothar Strauß Künstlerische Leitung
Johannes Wildner Dirigentischer Mentor
Elizaveta Don Korrepetition

Gefördert durch die Beauftragte des Bundes für Kultur und Medien und die Deutsche Orchestervereinigung.