Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Dirk Girschik inszeniert Kinderoper in Bayreuth

Festspielhaus Bayreuth © Rico Neitzel

Wagner für Kinder: 10 Jahre Kooperation des Regiestudiengangs mit den Bayreuther Festspielen

Seit 2009 übernehmen Regiestudierende der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei den Bayreuther Festspielen die Inszenierung der Wagner-Oper für Kinder. In dieser Festpielsaison führt der Eisler-Student Dirk Girschik die Regie in den „Meistersingern von Nürnberg“ – in einer von Katharina Wagner und Markus Latsch erarbeiteten Fassung für Kinder. Seit der ersten Ausgabe der von der Festspielleiterin ins Leben gerufenen Kinderopern sind die Studierenden aus Berlin dabei. Die Premiere findet am 25. Juli 2019, 11 Uhr, auf der Probebühne der Bayreuther Festspiele statt. Es spielt das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt/Oder. Die musikalische Leitung hat der österreichische Dirigent Azis Sadikovic. Der Premiere folgen neun weitere Vorstellungen.

Festspielleiterin Katharina Wagner ist seit 2010 Honorarprofessorin an der Hanns Eisler. Im Rahmen der Kooperation mit den Bayreuther Festspielen können erfahrene Regiestudierende sowohl bei der Inszenierung der Kinderoper als auch in den aktuellen Produktionen assistieren. Der gesamte Studiengang Regie geht außerdem jeden Sommer auf Exkursion nach Bayreuth, besucht die Generalproben der Festspiele und nutzt die Möglichkeit für Gespräche mit Künstler*innen und Regisseur*innen.