Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Lahav Shani wird Musikdirektor des Israel Philharmonic Orchestra

Lahav Shani leitet das Hochschulsinfonieorchester im Dezember 2017 (Foto: Astrid Ackermann)

Der 29jährige israelische Dirigent und Pianist Lahav Shani wird der Nachfolger von Maestro Zubin Mehta als Musikdirektor des Israel Philharmonic Orchestra. Der Absolvent der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin übernimmt ab der Saison 2020/21 die Leitung des renommierten Klangkörpers und wird in der Saison davor bereits als designierter Musikdirektor fungieren. Zum ersten Mal seit 50 Jahren wählte das Israel Philharmonic einen neuen Chefdirigenten, Zubin Mehta (81) steht seit 1969 an der Spitze des Orchesters.

Bereits mit 16 Jahren trat der 1989 in Tel Aviv geborene Lahav Shani mit dem Israel Philharmonic Orchestra als Pianist auf und ist dem Orchester sowohl als Pianist und Dirigent seit 2013 fest verbunden.