Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Prix Prince Rainier III in Monaco für Alexander Gadjiev

Alexander Gadjiev (c) Shahriyar Farshid

Der Pianist Alexander Gadjiev gewann im Oktober die renommierten Piano Masters in Monaco. Die Jury verlieh ihm den Prix Prince Rainier III, der mit 30.000 Euro dotiert ist. Alexander Gadjiev (24) studiert im Konzertexamen bei Prof. Eldar Nebolsin. Der Wettbewerb, zu dem nur Finalisten internationaler Wettbewerbe zugelassen sind, fand in der Oper von Monte Carlo statt. Die beiden Finalisten der Piano Masters spielten in der Salle Garnier mit dem Orchestre Philharmonique de Monte-Carlo, der Wettbewerbssieger Gadjiev erhält neben dem Preis auch die Möglichkeit einer Tournee durch Frankreich sowie weltweiter Auftritte.

Die Piano Masters wurden 1989 erstmals im benachbarten Nizza ausgetragen und finden seit ihrer zweiten Ausgabe alle drei Jahre in Monaco statt.

Über die Piano Masters in Monte Carlo