Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Absolvent François Bastian an die HfM Saar auf Horn-Professur berufen

Prof. François Bastian © Astrid Ackermann

Der französische Hornist und Eisler-Absolvent François Bastian wurde zum Wintersemester 2020/21 als Professor für Horn an die Hochschule für Musik Saar berufen. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Sibylle Mahni in Saarbrücken an, bei der er selbst Jungstudent in Frankfurt/Main war. Ab 2005 studierte er an der Hanns Eisler in der Klasse von Prof. Marie-Luise Neunecker und ist seit 2009 zweiter Hornist im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, seit 2015 außerdem Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters. Er spielt regelmäßig mit den Berliner Philharmonikern, dem Orchester der Bayerischen Staatsoper und dem Blechbläserensemble German Brass.

François Bastian wurde 1987 im französischen Forbach geboren. 2003 wurde er Jungstudent an der Hochschule für Musik in Mannheim bei Prof. Peter Arnold und ein Jahr später an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main bei Prof. Sibylle Mahni. Nach seinem Abitur in Frankreich begann er 2005 sein Studium an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und war Mitglied des Schleswig-Holstein Festivalorchesters und der Jungen Deutschen Philharmonie. Von 2008 bis 2009 war François Bastian Stipendiat der Orchesterakademie des Bayerischen Rundfunks. Von 2017 bis 2019 war François Bastian Lehrbeauftragter an der Hochschule für Musik und Theater München. Seit 2020 ist er Professor für Horn an der Hochschule für Musik Saar.