Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Jungstudentin Maria Eydman gewinnt 1. Preis beim 17. Internationalen Klavierwettbewerb Ettlingen

Pianistin und Jungstudentin Maria Eydman © Picture People

Die Pianistin und Jungstudentin Maria Eydman hat den 1. Preis des renommierten 17. Internationalen Klavierwettbewerbs in Ettlingen gewonnen. Maria Eydman (15) ist seit 2015 Schülerin am Bach-Gymnasium und studiert bei Prof. Eldar Nebolsin an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin. Der erste Preis in der Kategorie A der bis 15-Jährigen ist mit 1.500 Euro dotiert. In Ettlingen wurde sie außerdem mit dem EMCY-Preis ausgezeichnet, der von der „Europäischen Union der Musikwettbewerbe für die Jugend“ vergeben wird.

Zum diesjährigen Wettbewerb hatten sich 288 junge Pianist*innen aus 33 Nationen angemeldet, 112 Kandidat*innen wurden zugelassen. Der ursprünglich vom 8. bis 16. August 2020 geplante Wettbewerb im Ettlinger Schloss wurde aufgrund der Corona-Pandemie mit eingesendeten Videoaufnahmen online durchgeführt. Die Beiträge wurden auf www.pianocompetition.org gestreamt, die ebenfalls virtuelle Preisträgerveranstaltung findet am 16. August um 20 Uhr statt. Der Wettbewerb, der seit 1988 im zweijährigen Turnus stattfindet, ist die weltweit größte Veranstaltung dieser Art und bietet Jugendlichen eine nachhaltige Chance auf Förderungen.

Zur Website des Internationalen Klavierwettbewerbs Ettlingen