Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Infoportal Berufseinstieg

Erfolgreich in den Beruf starten

Die meisten Studierenden beginnen bereits während ihres Studiums mit dem Einstieg in den Beruf und müssen sich frühzeitig auf vielfältige Weise bewerben. Der Konkurrenzdruck hat sich den letzten Jahren enorm erhöht, die Zahl der Absolventinnen und Absolventen ist über 30 Prozent gestiegen, während gleichzeitig vielerorts Planstellen eher abgebaut als geschaffen werden. Wir wollen Studierende und Absolventen dabei unterstützen, ihre Fähigkeiten und ihr künstlerisches Profil sichtbar zu machen, damit sie sich selbstbewusst im Markt präsentieren können.

Angebote

INFOPOOL BEWERBUNGEN

Hier findet ihr Hilfestellung für eure Bewerbung. Mit einem Leitfaden und verschiedenen Checklisten wird das Erstellen von Bewerbungsunterlagen ganz einfach. Diesen Bereich werden wir weiterhin mit nützlichen und interessanten Informationen anreichern:

  • Leitfaden und Checklisten
  • Beispiele, Formulierungshilfen und Textbausteine
  • Nützliche links und Adressen
  • Literaturtipps

mehr erfahren

WORKSHOPS / BLOCKSEMINARE


 

Wintersemester 2018/2019

 

„Darf ich mich vorstellen –

Vom Smalltalk bis zum Bewerbungsgespräch“

FÜP-PRAXIS SEMINAR:

Dass Netzwerke wichtig sind im beruflichen Leben, hat sich herumgesprochen, aber wie beginnt man auf eine professionelle und verbindliche Art ein Gespräch mit einer unbekannten, beruflich aber interessanten Person? Wie und wie oft versorge ich meine Kontakte mit Informationen zu mir, ohne aufdringlich zu wirken? In diesem Seminar geht es um die verschiedenen Facetten der konkreten Begegnungen im professionellen Kontext. In informellen Situationen spielen Themen wie Etikette, geschickte Gesprächsführung und Wahrung von Grenzen eine Rolle; in formalen Situationen wie Bewerbungssituationen spielen noch andere Faktoren hinein. In jedem Fall wird der persönliche Eindruck unterfüttert durch den persönlichen "Fingerabdruck" auf Papier, der über ansprechende und formal korrekte Unterlagen wie z. B. Visitenkarten hinterlassen wird: Mit vielen praktischen Übungen wird nützliches Know-how für den Einstieg ins Berufsleben vermittelt.

 

Termine: Donnerstags 15:30  bis 17 Uhr ab 11. Oktober 2018

Raum: 712 (Charlottenstraße)

Lehrkraft: Kirsten Peters

Credits: 2 LP

GECHLECHTERGERECHTIGKEIT IM MUSIKBETRIEB

Auf der Seite der Frauenbeauftragen  gibt es viele interessante Angebote und Informationen zu den vielfältigen Aktivitäten zum Thema Gleichstellung an der HfM zu entdecken. Es lohnt sich vorbeizuschauen.

Der Bereich Geschlechtergerechtigkeit im Musikbetrieb ist hier.