Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Auslandsstudium - weitere Finanzierungsmöglichkeiten

Neben dem Erasmus+ Programm bieten unterschiedliche Träger weitere länderunabhängige und länderspezifische Stipendien und Finanzierungsmöglichkeiten für einen Studienaufenthalt im Ausland an.

Bei Studienaufenthalten im außereuropäischen Ausland beachten Sie im Vorfeld bitte auch die aktuellen Visa-Bestimmungen.

Auslands-BAföG

Förderart

Zuschuss, zinsloses Staatsdarlehen für Auslandsstudium, -semester, -praktikum

Förderbetrag

  • Auslandsstudiengebühren
  • Reisekostenzuschuss
  • Leistungen zur Krankenversicherung
  • Auslandszuschlag Lebenshaltungskosten

Förderdauer

≥ 1 Semester

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit oder aufenthaltsrechtlicher Status (§ 8 BAföG)
  • allgemeine Eignung (§ 9 BAföG)
  • Nichtüberschreiten der Altersgrenze (§ 10 BAföG)

Detaillierte Informationen - BMBF

Bewerbungsunterlagen

Antragsformulare - BMBF

Auswahlverfahren

Auch Studierende, die kein Inlands-BAföG erhalten, können aufgrund der höheren Förderungssätze einer Ausbildung im Ausland Anspruch auf Auslands-BAföG haben.

Bewerbungsfristen

Anträge auf Auslandsförderung sollten mind. sechs Monate vor Beginn des geplanten Auslandsaufenthalts gestellt werden.

Kontakt

Für die Auslandsförderung sind entsprechend dem Zielland unterschiedliche zentrale Auslandsämter in Deutschland zuständig. Welches Auslandsamt für Ihren Antrag zuständig ist, erfahren Sie hier.

DAAD - Jahresstipendium für Studierende im Fachbereich Musik

Förderart

Aufenthalt zur künstlerischen Weiterbildung im Fach Musik an einer Hochschule im Ausland

Förderbetrag

  • monatliche Stipendienrate
  • Reisekostenzuschuss
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung

Förderdauer

1 Studienjahr; 7-12 Monate

Förderzuschläge

  • Zuschlag Ehe- bzw. Lebenspartner 150 €
  • Zuschuss Kinderbetreuungskosten
  • Zuschuss Reisen im Gastland in direktem Zusammenhang mit dem Vorhaben
  • Zuschuss Studiengebühren
  • Zuschuss Sprachkurs

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an einer staatlichen Musikhochschule
  • bestandene Zwischenprüfung bzw. mind. 5. Fachsemester (Masterstudierende mit Abschluss eines mind. dreijährigen Bachelorstudiums gelten als graduiert. → Jahresstipendium für Graduierte)
  • Kontakte zur künftigen Lehrerkraft
  • Sprachkenntnisse
  • Immatrikulation an einer Hochschule im Ausland (Studium bei einem Privatlehrer ist nicht vorgesehen)

Bewerbungsunterlagen

  • Online Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • detaillierte Beschreibung des Studienvorhabens
  • Darlegung der fachlichen und persönlichen Motive inkl. Begründung für die Auswahl der ausländischen Hochschule bzw. des/der LehrerIn
  • Nachweis über bestandene Zwischenprüfung bzw. über den Ausbildungsstand im mind. 5. Fachsemester
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Sprachnachweis
  • ggf. Betreuungszusage
  • aktuelles Gutachten einer Hochschullehrkraft
  • Arbeitsprobe

Auswahlverfahren

  •  Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen
  • persönlicher Vorstellungstermin (künstlerischer Vortrag + Gespräch)

Bewerbungsfristen

i.d.R. im Oktober eines Jahres

Kontakt

Website

DAAD - Jahresstipendium für Graduierte im Fachbereich Musik

Förderart

Förderung zur künstlerischen Weiterbildung an Hochschulen im Ausland

Förderbetrag

  • monatliche Stipendienrate
  • Reisekostenzuschuss
  • Leistungen zur Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung

Förderdauer

1 Studienjahr, ggf. Verlängerung

Förderzuschläge

  • Zuschlag Ehe- bzw. Lebenspartner: 150 €/Monat
  • Zuschuss Kinderbetreuungskosten
  • Zuschuss Reisen im Gastland in direktem Zusammenhang mit dem Vorhaben
  • Zuschuss Studiengebühren
  • Zuschuss Sprachkurs

Voraussetzungen

  • Abschluss an einer staatlich anerkannten Musikhochschule
  • Hochschulabschlussprüfung darf nicht länger als fünf Jahre zurückliegen
  • Immatrikulation an einer Hochschule im Ausland (Studium bei einem Privatlehrer ist nicht vorgesehen)
  • Sprachkenntnisse

Bewerbungsunterlagen

  • Online Bewerbungsformular
  • tabellarischer Lebenslauf
  • detaillierte Beschreibung des Studienvorhabens
  • Darlegung der fachlichen und persönlichen Motive inkl. Begründung für die Auswahl der ausländischen Hochschule bzw. des/der LehrerIn
  • Abschlusszeugnis
  • Sprachnachweis
  • ggf. Betreuungszusage
  • aktuelles Gutachten einer Hochschullehrkraft
  • Arbeitsprobe

Auswahlverfahren

  • Vorauswahl anhand der Bewerbungsunterlagen
  • persönlicher Vorstellungstermin (künstlerischer Vortrag + Gespräch)

Bewerbungsfristen

i.d.R. im Oktober eines Jahres

Kontakt

Website

DAAD - PROMOS Programm zur Steigerung der Mobilität von Studierenden

Förderart
  • Studienaufenthalte an ausländischen Hochschulen (wenn nicht über Erasmus möglich)
  • Sprachkurse im Ausland
  • Fachkurse im Ausland
  • Studien- und Wettbewerbsreisen ins Ausland
Förderbetragnach durch den DAAD festgelegten Fördersätzen in Form von Aufenthalts-, Reisekosten- und Kursgebührenpauschalen und/oder Teilstipendienraten
Förderdauer
  • Studienaufenthalte: 1 bis 6 Monate
  • Sprachkurse: 3 Wochen bis 6 Monate
  • Fachkurse: bis zu 6 Wochen
  • Studien- und Wettbewerbsreisen: maximal 12 Tage
Förderzuschlägekeine
VoraussetzungenStudierende in allen Studienphasen
Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungsformular
  • Lebenslauf
  • Beschreibung des Vorhabens und Motivationsschreiben
  • Nachweis bisheriger Studienleistungen
  • Sprachnachweis für das jeweilige Zielland
  • Nachweis der aufnehmenden Einrichtung
  • Gutachten des Hauptfachlehrenden über die Notwendigkeit der geplanten Maßnahme
  • Für Studienreisen eine mit den Unterschriften versehene Teilnehmerliste und ein Finanzierungsplan
Auswahlverfahrenanhand der im Internationalen Büro eingereichten Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsfristen2 Bewerbungs-Deadlines pro Jahr, i.d.R. im Februar und Juli

DFJW - Deutsch-Französisches Jugendwerk

Förderart

Studienaufenthalte an französischen Musikhochschulen

Förderbetrag

300 € pro Monat

Förderdauer

2-5 Monate

Förderzuschläge

Fahrtkostenpauschale

Voraussetzungen

  • 18-30 Jahre
  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule/Universität
  • Sprachkenntnisse

Bewerbungsunterlagen

  • offizielles Schreiben der Heimathochschule
  • Lebenslauf
  • Projektbeschreibung, Motivationsschreiben oder Empfehlungsschreiben eines Hochschulprofessors/einer Hochschulprofessorin
  • Aufnahmebestätigung der französischen Hochschule
  • Antragsformular mit Stempel der Hochschule

Antragsverfahren

Die Kontaktaufnahme zur französischen Hochschule läuft über das Internationale Büro. Dieses leitet den Antrag anschließend an das DFJW. Bitte informieren Sie sich in einer Sprechstunde über den genauen Ablauf.

Bewerbungsfristen

  • 15. Juli für einen Studienaufenthalt im Wintersemester
  • 15. Dezember für einen Studienaufenthalt im Sommersemester

Kontakt

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)
Referat Berufsausbildung und Hochschulaustausch
51, rue de l'Amiral-Mouchez F-75013 Paris
Tel.: +33 1 40 78 18 03,

E-Mail
Website
 

Fulbright - Studienstipendien

Förderart

finanzielle Förderung während eines Studienaufenthaltes in den USA

Förderbetrag

bis zu 3.850 $/Monat (Lebenshaltungskosten, Studiengebühren)

Förderdauer

4-9 Monate, Beginn im August/September

Förderzuschläge

  • Reisekosten
  • Nebenkostenpauschale i.H.v. 600 €
  • Kranken-/Unfallversicherung (Grundversorgung)
  • gebührenfreie Beantragung des Visums

Voraussetzungen

  • deutsche Staatsangehörigkeit
  • gute bis sehr gute fachliche Vorbildung
  • schlüssige fachliche Zielorientierung
  • gute Englischkenntnisse
  • aktive Interessen außerhalb des Studiums
  • Nachweis über BA-Abschluss zum Stipendienantritt, Abschluss nicht älter als 1. April des Vorjahres

Bewerbungsunterlagen

  • Nennung von fünf Hochschulen (öffentlich und privat), in verschiedenen U.S.-Regionen, die eine fachliches Vertiefungsstudium anbieten
  • Bewerbungsantrag

Auswahlverfahren

  • Vorauswahl anhand der eingereichten Unterlagen
  • ggf. Einladung zu persönlichen Bewerbungsgesprächen

Bewerbungsfristen

Ende April bis Juni eines Jahres für das darauffolgende Studienjahr

Kontakt

Deutsche Programme
Fulbright-Kommission
Lützowufer 26
10787 Berlin
Germany

Website

Deutsche Stiftung Musikleben - Gerd Bucerius-Stipendium

Förderart

  • finanzielle Unterstützung für Solist*innen aller Instrumentenkategorien für Studienaufenthalte im Ausland nach dem abgeschlossenen Erststudium an einer deutschen Hochschule
  • Besuch von Meisterkursen und Wettbewerben im Ausland (ausgeschlossen sind Kurse bei dem/der eigenen LehrerIn)

Förderbetrag

  • Beteiligung an Studiengebühren
  • Zuschuss Lebenshaltungskosten
  • Zuschuss Reisekosten, die aus der Wahrnehmung von Konzertverpflichtungen in Deutschland/Europa entstehen

Förderdauer

i.d.R. ein Jahr, ggf. Verlängerung

Voraussetzungen

  • Alter  ≤ 25 Jahre
  • deutsche Staatsbürgerschaft bzw. Hauptwohnsitz in Deutschland
  • aktuelle Wettbewerbserfolge

Bewerbungsunterlagen

  • tabellarischer Lebenslauf in deutscher Sprache mit Schwerpunkt auf dem künstlerischen Werdegang
  • Finanzierungs- und Ausbildungsplan für den geplanten Förderzeitraum
  • mindestens zwei künstlerische Fachgutachten, davon eine externe Beurteilung
  • Nachweis über bestandene Aufnahmeprüfung an einer renommierten Universität/Hochschule

Bewerbungsfristen

1. April 2018 für das Studienjahr 2018/19

Kontakt

Deutsche Stiftung Musikleben
Stubbenhuk 7
20459 Hamburg
Tel: 040 - 360 91 55 0
Fax: 040 - 360 91 55 55

E-Mail
Website

Förderzentrum Institut Ranke-Heinemann

Förderart

Stipendien und Studienbeihilfen für Auslandsstudium in Australien, Neuseeland oder Kanada

Förderbetrag

  • IRH Studienbeihilfe: 10 % Zuschuss Studiengebühren (5 % Kanada)
  • IRH Voll-Stipendium
  • IRH Reisekosten-Stipendium

Kontakt

Institut Ranke Heinemann
Informationszentrum Berlin

Besucheradresse:
Georgenstr. 35, 7. Etage
10117 Berlin

Tel: 030 - 209 629 593
Fax: 030 - 209 629 591

E-Mail
Website