Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Voice Day II - 7./8.6.2018

Voice Day II - 7./8.6.2018

Mehr als einen ganzen Tag lang zeigten die Gesang- und Regiestudierenden mit ihren Lehrenden an der Hanns Eisler ihre große Lust am Entdecken von spannenden Vokalwerken jenseits des gängigen Konzertrepertoires. Die jungen Gesangstalente unternahmen aufregende Zeitreisen in das 17. Jahrhundert als auch musikalische Expeditionen in die klangreiche Gegenwart, präsentierten dem Publikum ihr vielseitiges Können. Wie erlernen die Sängerinnen und Sänger eigentlich ihr „Handwerk“, ihre Kunst? Prof. Thomas Quasthoff arbeitete mit seinen Studierenden in einem öffentlichen Unterricht an Werken von Johann Sebastian Bach. Zum Ausklang dieses Tages voller Stimmen ließen die Studierenden schließlich noch Klassik und Jazz aufeinanderprallen.
Ein langer Abend läutete den Voice Day der Hochschule bereits am Vortag ein. An die einaktige französische Schäferidylle „Bastien und Bastienne“, von Mozart komponiert im zarten Alter von 12 Jahren, schloss sich ein Konzert mit Vokalwerken des amerikanischen Komponisten Leonard Bernstein an, dessen 100. Geburtstag sich 2018 jährt. Erstmals fand der Voice Day im November 2017 an der Hochschule statt und wurde zu einem herausragenden Publikumserfolg.

AUFTAKT am 7.6.2018
18 H
Wolfgang Amadeus Mozart Bastien und Bastienne
Studierende der Abteilung A Mitwirkende
Prof. Martin Bruns, Prof. Claus Unzen Leitung

19:30 H
Studierende der Gesangsklassen von Prof. Anna Korondi und Prof. Scot Weir präsentieren ein Programm zum 100. Geburtstag von Leonard Bernstein

VOICE DAY am 8.6.2018
11 H
Vokale Kammermusik
Eröffnungsensemble Morten Lauridsen Sure on this Shining Night
Fanny Hensel Zum Fest der heiligen Cäcilia
Ensembles von Felix Mendelssohn Bartholdy und Fanny Hensel
Anita Keller Leitung

13 H
Antonio Cesti Natura et quatuor elementa dolentia ad sepulcrum Christi (Die Natur und die vier Elemente weinend am Grabe Christi)
Studierende der Abteilung A und Instrumentalklassen Mitwirkende
Robert Nassmacher Leitung

15 H
Aus der neuen Welt - Fremde und Emigration
Ergebnis des Kurses Zeitgenössische Musik für Gesang
Prof. Anna Korondi, Martin Schneuing Leitung

16 H
Vortragsnachmittag
Gesangstudierende der Klasse von Prof. Ewa Wolak präsentieren sich
Prof. Ewa Wolak Leitung

18 H
Workshop
Werke von Johann Sebastian Bach mit Instrumenten
Prof. Thomas Quasthoff Leitung

20 H
Die Liebe im Spiegel der Natur - Liebeslieder und Naturbilder aus drei Jahrhunderten
Prof. Wolfram Rieger Leitung

22 H - Raum 247 (Probebühne II)
Abschlussfeier - Mut zum „Crossover“: Begegnung Klassik mit Jazz
Abteilungsfeier mit dem Jazz Ensemble des Jazz Instituts Berlin


Fotos: Janine Escher