Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Agorá

Kunstlied meets Poetry Slam

31.3.2019
20 H, € 6.- ERM 4.-
Delphi Ehemaliges Stummfilmkino
Gustav-Adolf-Straße 2, 13086 Berln

Ein musikalisch-literarischer Wettstreit zwischen jungen Liedduos und Poetry-Slammer*innen.
Ein Projekt der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin

Eine Agorá war im antiken Griechenland der zentrale Versammlungsplatz einer Stadt: eine Gemeinschaft stiftende, bedeutende gesellschaftliche Institution.
Bei „Agorá – Kunstlied meets Poetry Slam“ treffen klassische Kunstlieder außerhalb der etablierten Konzertsäle auf moderne Slam-Poetry. Zu verschiedenen Themen hört das Publikum abwechselnd jeweils einen Slam-Text und ein Kunstlied: Ein Abend voll Musik und Poesie, der gekonnt eine Brücke zwischen Altbewährtem und Neuerzähltem schlägt. Durch Abstimmungen im Slam-Charakter wird der Wettstreit zur Agorá - einem Ort der Begegnung, der vom Publikum getragen und mitgestaltet wird.

Juliana Zara, Marine Madelin Sopran
Changbo Wang, Diogo Mendes Bariton
Noah Klaus, Jule Eckert, Jessy James Lafleur, Micha Ebeling Slampoet*innen
Marlene Heiß Klavier
Felicia Brembeck Moderation

Infos theater-im-delphi.de/veranstaltungen/