Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

musik!

Die Vortragsreihe des Fördervereins

iCal vCal Vortragsreihe

29.11.2017
20 H, Eintritt frei
Galakutschen-Saal I
Neuer Marstall, Schloßplatz 7, 10178 Berlin

„Zusammen anfangen und zusammen aufhören“ - Prof. Andrea Tober und ihre Studierenden im Gespräch mit Lahav Shani Dirigent

Dieses moderierte Gespräch zwischen Studierenden und Berufsanfängern mit Profis der Kulturbranche bietet Einblick in die unterschiedlichen Lebenswege der Gäste und in die Mechanismen, Facetten und Realitäten der Berufswelt „Kultur“. Unsere Gäste versuchen Antworten auf die brennenden Fragen der nachwachsenden Generation der Kulturschaffenden in unserer Zeit zu geben, an ihren Erfahrungen und ihrer Sichtweise teilhaben zu lassen und vor allem den Studierenden Gestaltungsmöglichkeiten zu zeigen.

Lahav Shani, 1989 in Tel Aviv geboren, studierte ab 2009 an der Hanns Eisler. 2013 erhielt er den ersten Preis des renommierten Gustav-Mahler-Dirigentenwettbewerbs der Bamberger Symphoniker. Er beeindruckte die Jury mit seiner erstaunlichen Reife und seiner natürlichen, instinktiven Musikalität. Ab der Saison 2017/18 ist er Principal Guest Conductor der Wiener Symphoniker und ab 2018/19 Chefdirigent des Rotterdam Philharmonic Orchestra.