Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Musiktheaterwerkstatt

Szenen aus Johann Strauss' Die Fledermaus

18.5.2019
19 H, € 8.- ERM 5.-
Studiosaal
Charlottenstraße 55, 10117 Berlin

Karte kaufen Kartentelefon 030.20309-2101

Fröhliche Apokalypse

Als die „Fledermaus“ 1874 in Wien uraufgeführt wurde, hatten die Menschen in der Tat wenig zu lachen: der Börsenkrach von 1873 führte die Wiener Gesellschaft zu einer bis dahin noch nie dagewesenen Dauerkrise. Zeitgenössische Stimmen sprachen von einer „chronischen Erkrankung“, von der „entmutigenden Wucht der Depression“ und von einem „Zustand, der alle Merkmale des chronischen, schleichenden Fiebers trage: allmähliche Entkräftung, langsame Verblutung.“

Die perfekte Zeit für Amüsement und Verdrängung, für eine Operette, die die Dekadenz und den Untergang einer Gesellschaft beschwört. Das Werk schildert eine Welt, die lebt, die trinkt, die tanzt ... nach innen moralischer Absturz, Abgrund ... nach außen die Lüge, die Illusion, die Täuschung, das Lügen und Sich-Belügen, um das Leben ertragbar zu machen.

Die Regiestudierenden Andrea Tortosa Baquero und Jose Cortes haben sich intensiv mit diesem zündenden Stoff auseinandergesetzt und inszenieren Szenen aus dem ersten und zweiten Akt der „Fledermaus“ von Johann Strauss.

Erster Akt
Jose Cortes Regie
Álfheiður Erla Guðmundsdóttir Rosalinde, Collin Schöning Eisenstein,
Maya Blaustein Adele, Collin Schöning Alfred, Michael Lafferty Falke,
Rory Green Frank

Zweiter Akt
Andrea Tortosa Baquero Regie
Julie Nemer Orlovsky, Sarah Oh Adele, Frieda Barck Ida,
Michael Lafferty Falke, Lawrence Halksworth Eisenstein,
Irina Bogdanova Rosalinda

Prof. Stewart Emerson Musikalische Leitung
Prof. Claus Unzen Projektleitung Regie