Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü

Echo Ensemble

Das Echo Ensemble wurde 1997 an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin gegründet. Das Repertoire konzentriert sich auf Literatur für Kammerensemble und Kammerorchester des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart. Das Ensemble zählt zu den Ausbildungsorchestern der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin und veranstaltet regelmäßig Konzerte.

Darüber hinaus entstanden einzelne Projekte in Zusammenarbeit z. B. mit dem Konzerthaus Berlin, der Staatsoper Unter den Linden und dem Guggenheim Museum. Von 1999 bis 2007 war Prof. Konstantia Gourzi die künstlerische Leiterin des Ensembles, seit Sommersemester 2008 wird es von Prof. Manuel Nawri geleitet.

„Die Konzertprogramme spiegeln die stilistische Vielfalt des 20. Jahrhunderts wider und öffnen sich gleichzeitig Medien wie Film und Videoprojektion sowie Tonbandzuspielung und Live-Elektronik. Im Echo Ensemble begegnen sich Studierende, die erweiterte spieltechnische Möglichkeiten auf ihrem Instrument und neue künstlerische Konzeptionen kennenlernen wollen und Freude an der Entdeckung unserer musikalischen Gegenwart entwickeln.“
Prof. Manuel Nawri