Zur Suche springenJump to language switchZum Inhalt springenZur Navigation springenZum Footer springen
Menü
Master

Allgemeine Informationen

AbteilungGesang/Musiktheater, Regie
Regelstudienzeit4 Semester
BeginnWinter- und Sommersemester
UnterrichtsspracheDeutsch

Voraussetzung

  • Bachelorabschluss (B. Mus.) oder gleichwertiger Abschluss im Hauptfach Klavier
  • besondere künstlerische Eignung nachzuweisen durch Zugangsprüfung
Zugangs- und ZulassungsordnungZugangs- und Zulassungsordnung (PDF, 677 KB)

Vorauswahl

Verfahren

Die Vorauswahl findet über die Plattform muvac statt.

Auf muvac können Sie Video- und Audioaufnahmen von YouTube, Soundcloud, Vimeo, Youku und Dropbox mit Ihrem Profil verlinken.

Basierend auf den verlinkten Audio-/Videoaufnahmen findet im Anschluss an den Bewerbungszeitraum die Vorauswahl statt.

Hinweis: Überprüfen Sie, dass die Aufnahmen über die angegebenen Links erreichbar und abspielbar sind (kein Passwort/keine Login-Funktion).

Anforderungen Aufnahmen

  • Mit der Bewerbung sind die Videoaufnahmen zum gesamten Programm auf eine der genannten Video-/ Audioplattformen hochzuladen und zu verlinken.
    • Die beiden Solowerke (ein Werk von Bach und ein klassisches Werk (ein Satz ist ausreichend) müssen als Video hochgeladen werden.
    • Die zehn Lieder freier Wahl müssen als Video- oder Audioaufnahme (mit GesangspartnerIn) hochgeladen werden, wobei mindestens drei Lieder eine Videoaufnahme sein müssen. Die Aufnahmen dürfen nicht älter als 12 Monate sein. Falls es aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht anders möglich sein sollte, dürfen auch sogenannte Video- bzw. Audiocollagen (Zusammenschnitte) verwendet werden, bei denen Sänger*innen und Pianist*innen die Aufnahmen an verschiedenen Orten erstellen und diese anschließend zusammengefügt werden.
    • Bitte beachten Sie, dass Sie selbst eine Gesangspartnerin/ einen Gesangspartner engagieren müssen

Anforderungen Repertoire

  • ein Werk von Bach, bevorzugt auswendig vorzutragen,
  • ein klassisches Werk, bevorzugt auswendig vorzutragen,
  • zehn Lieder verschiedener Stilepochen.

Zugangsprüfung

Künstlerisches Prüfungsprogramm
  • ein Werk von Bach, bevorzugt auswendig vorzutragen
  • ein klassisches Werk, bevorzugt auswendig vorzutragen
  • zehn Lieder verschiedener Stilepochen

Die Zugangsprüfung besteht aus einer Prüfung im Hauptfach und ggf. einem anschließenden Eignungsgespräch.

Bitte beachten Sie, dass Sie selbst eine Gesangspartnerin/einen Gesangspartner zur Zugangsprüfung mitbringen müssen.

Zur näheren Information wird ein vorheriges Vorstellungsgespräch bei der Studienfachberatung des Fachgebietes dringend empfohlen.

Bewerbung

Bewerbungsfrist
  • für das Wintersemester: 15. April
  • für das Sommersemester: 15. November
Bewerbungsgebühr60,- €
Zugangsprüfung
  • für das Wintersemester: Mai/Juni
  • für das Sommersemester: Januar/Februar
Zur Studienbewerbung